BAK-HörtherapeutIn (Online/Landau)

  • Zielgruppe: HörakustikerInnen oder vergleichbare Qualifikationen im Bereich der kognitiven Hörverarbeitung, Hörstörung und Hörtherapie
  • Voraussetzung: Teilnahme an den Modulen „BAK-HörtrainerIn“, „BAK-SpezialistIn Stress-Management“ sowie „BAK-SpezialistIn Tinnitus“
  • Dozentin: Sandra Kappner (Hörtherapeutin, Tinnitus-Spezialistin, Hörakustikmeisterin und psychologisch-pädagogische Persönlichkeitsberaterin)

Hintergrund des Konzeptes:

Wir sehen die Qualifikation BAK-Hörtherapeut/In als wichtiges Bindeglied der Arbeitsbereiche von HörakustikerInnen, OhrenarztInnen und LogopädInnen.

Es gibt Hörstörungen, die mit einem Hörverlust einhergehen und die Hörsystem-Anpassung deutlich erschweren und sie somit in die Länge ziehen.
Aber auch ohne Hörverlust kann das Verstehen beeinträchtigt bzw. gestört sein. Gründe dafür sind Hörstörungen wie die Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (bei Kindern und Erwachsenen), Hyperakusis, Stresssyndrom und Konzentrationsstörungen, Filterfunktionsstörungen (wie bei chronischem Tinnitus) und die Hörentwöhnung. Zur Behebung der Hörstörungen können Hörtherapien und Hörtraining angewandt werden.

Wie diese Hörstörungen entstehen und welche Möglichkeiten zur Verbesserung der verschiedenen Hörstörungen führen kann, erfahren die TeilnehmnerInnen in diesen Kursen:

  • BAK-HörtrainerIn
  • BAK-SpezialistIn Tinnitus
  • BAK-SpezialistIn Stress-Management

Die TeilnehmerInne werden in die Grundlagen der kognitiven Hörverarbeitung eingewiesen und erfahren, wie Hörstörungen entstehen. Sie lernen diese zu erkennen und zu therapieren. Wenn Sie die o.g. BAK-Kurse besucht haben, können Sie sich Kurs BAK-HörtherapeutIn anmelden und dann am letzten Tag auch die Zertifizierungs-Prüfung ablegen.

Voraussetzung für BAK-Hörtherapeut sind diese 3 BAK-Module:

BAK-HörtrainerIn:

  • Der Hörprozess
  • Verarbeitung der Hörinformation
  • Hören im limbischen System
  • Wahrnehmung und Verstehen
  • Hörphänomene
  • Männer und Frauen hören anders
  • Entstehung von Hörstörungen
  • Hörstörungen in der Übersicht & Symptome
  • Therapien in der Übersicht
  • Praxiseinheit (Gruppenarbeit)

BAK-SpezialistIn Stress-Management:

  • Was ist AVWS & der Unterschied zur Hörentwöhnung?
  • Diagnose AVWS bzw. Hörentwöhnung
  • Hyperakusis & Schlafstörungen
  • Therapieansätze

BAK-SpezialistIn Tinnitus:

  • Was ist Tinnitus?
  • Tinnitus – ein Symptom vieler Krankheiten
  • Praxis: Erstellung eines Fragebogens zur Klassifizierung
  • Therapieansätze bei Tinnitus
  • Therapien in der Übersicht

BAK-HörtherapeutIn (abschließende Prüfung nur in Kombination mit den 3 Basis-Modulen)

Das Modul BAK-HörtherapeutIn fügt alle Module zusammen und ermöglicht das systemische, therapeutische Arbeiten am und mit dem Betroffenen. Die Inhalte aller vorangegangener Kurse werden noch einmal wiederholt und miteinander verknüpft. Von der Anamnese, den Testungen bis hin zur Therapieplanung und Umsetzung ist alles abgedeckt, sodass ein ganzheitliches, therapeutisches Arbeiten möglich ist:

  • Ziele definieren und kommunizieren
  • Durchführung planen und auswerten
  • Therapien in der Übersicht
  • Testen der Methoden
  • Gruppenarbeit: Fallbeispiele auswerten und bewerten, Ergebnisse vorstellen, Feedback der Gruppe
  • Anwendung im Markt und Marktlage
  • Zertifikations-Prüfung BAK-Hörtherapeut/-in (nur bei vorheriger Teilnahme an den Modulen „BAK-HörtrainerIn“, „BAK-SpezialistIn Stress-Management“ sowie „BAK-SpezialistIn Tinnitus“)

Nächste Kurstermine

Kurs/Seminar
Zeitraum
Kursort
Freie Plätze
BAK-Hörtherapeut (Online/Landau)Modul 2: BAK-SpezialistIn Stress-Management
03.02.-04.02.2021
76829 Landau / Pfalz
verfügbar
BAK-Hörtherapeut (Online/Landau)Modul 3: BAK-SpezialistIn Tinnitus
17.02.-24.02.2021
76829 Landau / Pfalz
verfügbar
BAK-Hörtherapeut (Online/Landau)Modul 4: BAK-HörtherapeutIn (bitte beachten: abschließende Prüfung nur möglich, wenn Module 1-3 belegt wurden)
24.03.-15.04.2021
76829 Landau / Pfalz
verfügbar

Zeitraum kann aus Einzelterminen bestehen, näheres dazu in der jeweiligen Detailansicht des Seminars!

Hinweise zum Kurs

Die verbindliche Anmeldung zu einem BAK-Kurs oder -Seminar erfolgt mittels des Online-Anmeldeformulars und ist gültig nach Anmeldebestätigung und Eingang der Lehrgangsgebühr.

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt und richtet sich nach der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen behalten wir uns vor.

Die genauen Preise für die gewünschten Kurse entnehmen Sie bitte den für Ihren gewünschten Zeitraum zutreffenden Anmeldeformularen.