Hörtherapeut:in Präsenz-Power-Woche

BAK-Hörtherapeut:in: Präsenz-Power-Woche (Module 1-4)

Der nächste Kurs startet am 24.01.2023:

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

In dieser Präsenz-Woche decken wir die Inhalte der Module 1 – 4 ab:

  • Modul 1 – Hörtrainer:in
  • Modul 2: Stress-Management
  • Modul 3: Tinnitus:
  • Modul 4: Hörtherapeut:in mit abschließender BAK-interner Zertifizierungsprüfung

Die Detail-Auflistung finden Sie untenstehend (“Kurs-Inhalte”). Wir bitten um Verständnis, dass im Rahmen der Präsenz-Power-Woche Module nicht einzeln gebucht werden.

  • Teilnahme-Vorraussetzungen: die Teilnehmer:innen benötigen bereits solide Kenntnisse in den folgenden Bereichen:
    • Anatomie des Ohres
    • Physiologie des Hörens
    • Pathologie des Hörorgans
    • Interpretation von Ton- und Sprachaudiogrammen
    • praktische Erfahrung im Umgang mit höreingeschränkten Menschen

Sandra Kappner

“Ich freue mich auf eine Woche mit Ihnen, in der wir viele spannende und abwechslungsreiche Inhalte erarbeiten werden. Wir werden die wichtigen theoretischen Grundlagen legen und gleichzeitig sehr praxisnah arbeiten. Die Zielsetzung ist es, Sie innerhalb dieser Woche vollständig handlungs- und arbeitsfähig zu machen, damit Sie im Anschluss die Hörtherapie effektiv in Ihrem Fachgeschäft umsetzen können.”

Herzliche Grüße, Ihre Sandra Kappner

Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße, Ihr BAK-Team

  • Modul 1 – Hörtrainer:in
    • Warum Hörtraining, Hören & Verarbeitung der Hörinformation
    • Hören im limbischen System, Wahrnehmung und Verstehen
    • Entstehung von Hörstörungen, Hörstörungen in der Übersicht & Symptome
    • Therapien in der Übersicht, Praxiseinheit (Gruppenarbeit)
  • Modul 2: Stress-Management:
    • Stress im Gehirn, Auditive Stressstraße
    • Was ist AVWS und der Unterschied zur Hörentwöhnung
    • Diagnose AVWS bzw. Hörentwöhnung
    • Hyperakusis und Misophonie
    • Stressbedingte Schlafstörungen, Therapieansätze
  • Modul 3: Tinnitus:
    • Was ist Tinnitus? Definition und Erläuterung
    • Tinnitus Arten, Belastungsgrade & Erscheinungsformen
    • Tinnitus – Ursachen, Status, Symptomeinkreisung
    • Therapieansätze bei akutem Tinnitus, Therapien in der Übersicht
    • Erstellung eines Fragebogens zur Klassifizierung
    • Falleinschätzung und Therapiefahrplan erstellen
  • Modul 4: Hörtherapeut:in mit abschließender BAK-interner Zertifizierungsprüfung
    • Wiederholung relevanter Modulinhalte der Module 1-3
    • Therapie-Ziele definieren und kommunizieren
    • Durchführung planen und auswerten, Therapien in der Übersicht
    • Anwendungen im Markt und Marktlage, Testen der Methoden
    • Gruppenarbeit: Fallbeispiele auswerten und bewerten, Ergebnisse vorstellen
    • Prüfung zum Zertifikat „BAK-Hörtherapeut/-in“

Die nächsten Kurs-Termine: 

  • Januar 2023: 
    • 24. – 28. Januar 2023
    • Kurs-Name: “BLHTPPW_24012023” (bitte bei Buchung angeben)
  • Juli 2023:
    • 18. – 22. Juli 2023
    • Kurs-Name: “BLHTPPW_18072023” (bitte bei Buchung angeben)
  • BAK Bildungszentrum, Max-Planck-Straße 4, 76829 Landau/Pfalz

Anmeldung

Bitte beachten: Felder mit (*) sind Pflichtfelder.


    Kursnamen eintragen

    (*)

    Art der Kurs-Teilnahme
    Wie möchten Sie an dem Hybrid-Kurs teilnehmen?

    Persönliche Daten

    Geschlecht

    (*)

    (*)

    (*)

    (* - bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

    (bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

    (*)

    Privatadresse

    (*)

    (*)

    (*)

    Beruf

    (*)

    Adresse Arbeitgeber
    Warum fragen wir dies? Der Sitz Ihres Arbeitgebers hat ggf. Einfluss auf die korrekte Zuordnung zum Handwerkskammer-Bezirk.

    (*)

    (*)

    (*)

    (*)

    Ist Ihr Arbeitgeber Mitglied einer Einkaufsgemeinschaft?
    Warum fragen wir dies? Ggf. besteht ein Rahmenvertrag mit dieser Einkaufsgemeinschaft. Dann würden Sie von einem günstigeren Preis profitieren.

    Bitte Einkaufsgemeinschaft eingeben:

    bonusPUNKTE der netzWERK Gesundheitsberufe:
    Wenn Ihr Betrieb Mitglied von netzWERK Gesundheitsberufe ist: wieviele bonusPUNKTE möchten Sie einsetzen?

    Rechnungsempfänger

    Bitte AnsprechpartnerIn eingeben:

    Aktions-Code
    Haben Sie einen Aktions-Code (z.B. von einer zeitlich begrenzten Werbe-Aktion)?

    BAföG
    Haben Sie Beratungsbedarf zum Thema Bafög?

    Teilnahmebedingungen und Datenschutz


    Hörtherapeut:in Einführung

    BAK-Hörtherapeut:in in 6 spannenden Modulen


    Die Qualifikation Hörtherapeut:in ist ein wichtiges Bindeglied der Arbeitsbereiche von Hörakustiker:innen, HNO-Ärzt:innen, Logopäd:innen und Ergotherapeut:innen. Die Zielgruppe für diese Fortbildung sind somit Hörakustiker:innen oder vergleichbare Qualifikationen im Bereich der kognitiven Hörverarbeitung, Hörstörung und/oder Hörtherapie.

    • Aufbau der Fortbildung:
      • Die Qualifikation zur Hörtherapeut:in erfolgt über 4 Grundmodule (Hörtrainer:in, Stress-Management, Tinnitus, Hörtherapeut:in).
      • In allen Modulen werden wichtige theoretische Grundlagen vermittelt, die als Basis für die praktische Umsetzung dienen.
      • Das 4. Modul endet mit einer BAK-internen Zertifikatsprüfung.
      • Die erfolgreiche Prüfung ist dann auch die Grundvoraussetzung für die Teilnahme an den Modulen 5 und 6 (CI und Reha; Psychoakustik und Prävention).
    • Wie können Sie teilnehmen?
      • PRÄSENZ: Für die Teilnehmer:innen, die die Module 1-4 gern in Präsenz lernen möchten, bieten wir 2x im Jahr eine “Präsenz-Power-Woche”, in der wir die Module 1 – 4 abdecken sowie zum Abschluss die BAK-interne Zertifikatsprüfung.
      • ONLINE: Die Teilnehmer:innen unserer Online-Module geben uns sehr positives Feedback, dass die Wissensvermittlung auch in den Online-Schulungen sehr gut funktioniert. Auch die Prüfung erfolgt in diesem Fall Online. Die Online-Module können Sie –  bei spezifischem Interesse – auch einzeln buchen. 
    • Grundvorraussetzung für die Teilnahme: 
      Die Teilnehmer:innen benötigen bereits solide Kenntnisse in den folgenden Bereichen:

      • Anatomie des Ohres
      • Physiologie des Hörens
      • Pathologie des Hörorgans
      • Interpretation von Ton- und Sprachaudiogrammen
      • praktische Erfahrung im Umgang mit höreingeschränkten Menschen

    Präsenz-Power-Woche


    Online-Modul 1: Hörtrainer:in


    Online-Modul 2: Stress-Management


    Online-Modul 3: Tinnitus


    Online-Modul 4: Hörtherapeut:in


    Online-Modul 5: CI und Reha


    Online-Modul 6: Psychoakustik und Prävention

    BAK-Dozentin Sandra Kappner

    Die BAK-Dozentin ist die in diesem Themenbereich sehr praxis-erfahrene Sandra Kappner (Hörakustik-Meisterin, Hörtherapeutin, Tinnitus-Spezialistin und psychologisch-pädagogische Persönlichkeitsberaterin).



    Sandra Kappner

    “Es gibt Hörstörungen, die mit einem Hörverlust einhergehen und die Hörsystem-Anpassung deutlich erschweren und sie somit in die Länge ziehen. Aber auch ohne Hörverlust kann das Verstehen beeinträchtigt bzw. gestört sein. Gründe dafür sind Hörstörungen wie die Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (bei Kindern und Erwachsenen), Hyperakusis, Stresssyndrom und Konzentrationsstörungen, Filterfunktionsstörungen (wie bei chronischem Tinnitus) und die Hörentwöhnung. Zur Behebung der Hörstörungen können Hörtherapie und Hörtraining angewandt werden.”

    Kundenfeedback: Annette Krohmer

    Aus der Praxis für die Praxis: die Mitgründerin der BAK Annette Krohmer




    “Mit meinem Kollegen Thomas Sand betreibe ich einige Fachgeschäfte. Die Hörtherapie ergänzt optimal die klassische, meisterliche Anpassarbeit im Fachgeschäft. Richtig eingesetzt, bietet es nicht nur erheblichen Mehrwert für Kund:innen, sondern ist auch ein profitabler Geschäftszweig.

    Der BAK-Kurs Hörtherapie ist bewusst herstellerneutral konzipiert. Die Kurs-Teilnehmer:innen sollen im Anschluss selbst entscheiden, mit welchem System sie im Fachgeschäft gern arbeiten möchten.”

    Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße, Ihr BAK-Team

    Hörtherapeut:in – Modul 1 | Hörtrainer:in

    Hörtherapeut:in: Modul 1 – Hörtrainer:in (ONLINE)

    Der nächste Kurs startet am 08.02.2023:

    0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

    Die Qualifikation Hörtherapeut:in ist ein wichtiges Bindeglied der Arbeitsbereiche von Hörakustiker:innen, Ohrenärzt:innen, Logopäd:innen und Ergotherapeut:innen. Die Zielgruppe für diese Fortbildung sind somit Hörakustiker:innen oder vergleichbare Qualifikationen im Bereich der kognitiven Hörverarbeitung, Hörstörung und/oder Hörtherapie.

    Die Ausbildung zur Hörtherapeut:in erfolgt über 4 Grundmodule mit abschließender BAK-Zertifikats-Prüfung. Diese Prüfung ist die Grundvoraussetzung für die Teilnahme an den Modulen 5 und 6.

    Die Module können – bei spezifischem Interesse – auch einzeln gebucht werden.

    Die Teilnehmer:innen benötigen bereits solide Kenntnisse in den folgenden Bereichen:

    • Anatomie des Ohres
    • Physiologie des Hörens
    • Pathologie des Hörorgans
    • Interpretation von Ton- und Sprachaudiogrammen
    • praktische Erfahrung im Umgang mit höreingeschränkten Menschen

    Die Dozentin ist die in diesem Themenbereich sehr erfahrene Sandra Kappner (Hörakustik-Meisterin, Hörtherapeutin, Tinnitus-Spezialistin und psychologisch-pädagogische Persönlichkeitsberaterin).

    BAK-Dozentin Sandra Kappner

    Sandra Kappner

    “Es gibt Hörstörungen, die mit einem Hörverlust einhergehen und die Hörsystem-Anpassung deutlich erschweren und sie somit in die Länge ziehen. Aber auch ohne Hörverlust kann das Verstehen beeinträchtigt bzw. gestört sein. Gründe dafür sind Hörstörungen wie die Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (bei Kindern und Erwachsenen), Hyperakusis, Stresssyndrom und Konzentrationsstörungen, Filterfunktionsstörungen (wie bei chronischem Tinnitus) und die Hörentwöhnung. Zur Behebung der Hörstörungen können Hörtherapie und Hörtraining angewandt werden.”

    Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße, Ihr BAK-Team

    Tag 1: Online

    • Warum Hörtraining
    • Hören & Verarbeitung der Hörinformation
    • Hören im limbischen System
    • Wahrnehmung und Verstehen

    Tag 2: Online

    • Entstehung von Hörstörungen
    • Hörstörungen in der Übersicht & Symptome
    • Therapien in der Übersicht

    Tag 3: Online

    • Praxiseinheit (Gruppenarbeit)

    Die nächsten Kurs-Termine: 

    • Februar 2023:
      • 08. – 10. Februar (Online)
      • Kurs-Name: “BLHT1_08022023” (bitte bei Buchung angeben)
    • Juni 2023:
      • 14. – 16. Juni (Online)
      • Kurs-Name: “BLHT1_14062023” (bitte bei Buchung angeben)
    • Die Kursmodule finden ONLINE statt. Sie erhalten den Zugangslink für die Online Session 2-3 Tage vor dem Seminar.
    • Wir haben bei diesen Modulen sehr gute Erfahrung mit der ONLINE-Wissensvermittlung gesammelt.
    • Falls Sie lieber in Präsenz teilnehmen möchten, bieten wir Ihnen 2x jährlich eine komprimierte “Präsenz-Power-Woche” in Landau/Pfalz an, in der die Module 1-4 vermittelt werden.
    • Kursgebühr: 
      • € 660,– exkl. MWSt.
    • bonusPUNKTE: 
      • Wenn Ihr Betrieb Mitglied im netzWERK Gesundheitsberufe ist, kann der Kurs (oder Teile des Betrags) mit bonusPUNKTEN der netzWERK Gesundheitsberufe bezahlt werden (hier weitere Infos)
      • Für diesen Kurs: 6.600 bonusPUNKTE
    • Nicht vergessen:
      • in vielen Fällen besteht die Möglichkeit, Kosten der beruflichen Fortbildung bei der Einkommenssteuer geltend zu machen.

    Anmeldung

    Bitte beachten: Felder mit (*) sind Pflichtfelder.


      Kursnamen eintragen

      (*)

      Art der Kurs-Teilnahme
      Wie möchten Sie an dem Hybrid-Kurs teilnehmen?

      Persönliche Daten

      Geschlecht

      (*)

      (*)

      (*)

      (* - bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

      (bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

      (*)

      Privatadresse

      (*)

      (*)

      (*)

      Beruf

      (*)

      Adresse Arbeitgeber
      Warum fragen wir dies? Der Sitz Ihres Arbeitgebers hat ggf. Einfluss auf die korrekte Zuordnung zum Handwerkskammer-Bezirk.

      (*)

      (*)

      (*)

      (*)

      Ist Ihr Arbeitgeber Mitglied einer Einkaufsgemeinschaft?
      Warum fragen wir dies? Ggf. besteht ein Rahmenvertrag mit dieser Einkaufsgemeinschaft. Dann würden Sie von einem günstigeren Preis profitieren.

      Bitte Einkaufsgemeinschaft eingeben:

      bonusPUNKTE der netzWERK Gesundheitsberufe:
      Wenn Ihr Betrieb Mitglied von netzWERK Gesundheitsberufe ist: wieviele bonusPUNKTE möchten Sie einsetzen?

      Rechnungsempfänger

      Bitte AnsprechpartnerIn eingeben:

      Aktions-Code
      Haben Sie einen Aktions-Code (z.B. von einer zeitlich begrenzten Werbe-Aktion)?

      BAföG
      Haben Sie Beratungsbedarf zum Thema Bafög?

      Teilnahmebedingungen und Datenschutz


      HörtherapeutIn – Modul 6 | Psychoakustik und Prävention

      Hörtherapie Modul 6 – Psychoakustik und Prävention (ONLINE)

      Der nächste Kurs startet am 23.11.2022:

      0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

      Psychoakustik und Prävention



      Auch für das Expert:innen-Modul 6 sind die Zielgruppe Hörakustiker:innen oder vergleichbare Qualifikationen im Bereich der kognitiven Hörverarbeitung, Hörstörung und Hörtherapie.

      Das Modul 6 kann nur gebucht werden, wenn zuvor die Abschlussprüfung zur BAK-Hörtherapeut:in abgelegt wurde.

      BAK-Dozentin Sandra Kappner



      Sandra Kappner

      Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße, Ihr BAK-Team

      Tag 1: Online-Unterricht durch Gastdozent:in Psychotherapeut:in

      • Counceling- Gesprächstherapie
      • Ansätze und Umsetzung
      • Gesprächsführung

      Tag 2: Online-Unterricht durch Gastdozent:in

      • Psychoakustik
      • Psychoakustische Phänomene

      Tag 3: Online-Unterricht

      • Präventionsmaßnahmen:
        • Informationsabende
        • Gruppentherapie und Präventionsabende
      • November 2022:
        • 23. November – 25. November 2022 (Online)
        • Kursname: “BLHT6_23112022” (bitte bei Buchung angeben)
      • Mai 2023: 
        • 24. – 26. Mai 2023 (Online)
        • Kursname: “BLHT6_24052023” (bitte bei Buchung angeben)
      • Die Kursmodule finden ONLINE statt. Sie erhalten den Zugangslink für die Online Session 2-3 Tage vor dem Seminar.
      • Wir haben bei diesen Modulen sehr gute Erfahrung mit der ONLINE-Wissensvermittlung gesammelt.
      • Falls Sie lieber in Präsenz teilnehmen möchten, bieten wir Ihnen 2x jährlich eine komprimierte “Präsenz-Power-Woche” in Landau/Pfalz an, in der die Module 1-4 vermittelt werden.
      • Kursgebühr: 
        • € 660,– exkl. MWSt.
      • bonusPUNKTE: 
        • Wenn Ihr Betrieb Mitglied im netzWERK Gesundheitsberufe ist, kann der Kurs (oder Teile des Betrags) mit bonusPUNKTEN der netzWERK Gesundheitsberufe bezahlt werden (hier weitere Infos)
        • Für diesen Kurs: 6.600 bonusPUNKTE
      • Nicht vergessen (falls Sie diesen Kurs privat bezahlen):
        • in vielen Fällen besteht die Möglichkeit, Kosten der beruflichen Fortbildung bei der Einkommenssteuer geltend zu machen.

      Anmeldung

      Bitte beachten: Felder mit (*) sind Pflichtfelder.


        Kursnamen eintragen

        (*)

        Art der Kurs-Teilnahme
        Wie möchten Sie an dem Hybrid-Kurs teilnehmen?

        Persönliche Daten

        Geschlecht

        (*)

        (*)

        (*)

        (* - bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

        (bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

        (*)

        Privatadresse

        (*)

        (*)

        (*)

        Beruf

        (*)

        Adresse Arbeitgeber
        Warum fragen wir dies? Der Sitz Ihres Arbeitgebers hat ggf. Einfluss auf die korrekte Zuordnung zum Handwerkskammer-Bezirk.

        (*)

        (*)

        (*)

        (*)

        Ist Ihr Arbeitgeber Mitglied einer Einkaufsgemeinschaft?
        Warum fragen wir dies? Ggf. besteht ein Rahmenvertrag mit dieser Einkaufsgemeinschaft. Dann würden Sie von einem günstigeren Preis profitieren.

        Bitte Einkaufsgemeinschaft eingeben:

        bonusPUNKTE der netzWERK Gesundheitsberufe:
        Wenn Ihr Betrieb Mitglied von netzWERK Gesundheitsberufe ist: wieviele bonusPUNKTE möchten Sie einsetzen?

        Rechnungsempfänger

        Bitte AnsprechpartnerIn eingeben:

        Aktions-Code
        Haben Sie einen Aktions-Code (z.B. von einer zeitlich begrenzten Werbe-Aktion)?

        BAföG
        Haben Sie Beratungsbedarf zum Thema Bafög?

        Teilnahmebedingungen und Datenschutz


        Hörtherapeut:in – Modul 4 | Therapeutisch arbeiten & Prüfung

        Hörtherapeut:in: Modul 4 – therapeutisch arbeiten & Prüfung (ONLINE)

        Der nächste Kurs startet am 26. April 2023:

        0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

        Therapeutisch arbeiten und Prüfung



        Auch für das Modul 4 sind die Zielgruppe Hörakustiker:innen oder vergleichbare Qualifikationen im Bereich der kognitiven Hörverarbeitung, Hörstörung und Hörtherapie.

        Das Modul 4 kann nur gebucht werden, wenn zuvor die Module 1-3 belegt wurden. Diese sind auch die Voraussetzung für die Abschlussprüfung BAK-Hörtherapeut:in.

        BAK-Dozentin Sandra Kappner



        Sandra Kappner

        Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße, Ihr BAK-Team

        Tag 1: Online

        • Wiederholung relevanter Modulinhalte der Module 1-3
        • Therapie-Ziele definieren und kommunizieren
        • Durchführung planen und auswerten

        Tag 2: Online

        • Therapien in der Übersicht
        • Anwendungen im Markt und Marktlage

        Tag 3: Online

        • Testen der Methoden
        • Gruppenarbeit: Fallbeispiele auswerten und bewerten, Ergebnisse vorstellen
        • Prüfung zum Zertifikat „BAK-Hörtherapeut/-in“

        Die nächsten Termine: 

        • April 2023:
          • 26. – 28.04.2023 (Online)
          • Prüfung am 28.04.2023 (Online)
          • Kurs-Name: “BLHT4_26042023” (bitte bei Buchung angeben)
        • Die Kursmodule finden ONLINE statt. Sie erhalten den Zugangslink für die Online Session 2-3 Tage vor dem Seminar.
        • Wir haben bei diesen Modulen sehr gute Erfahrung mit der ONLINE-Wissensvermittlung gesammelt.
        • Falls Sie lieber in Präsenz teilnehmen möchten, bieten wir Ihnen 2x jährlich eine komprimierte “Präsenz-Power-Woche” in Landau/Pfalz an, in der die Module 1-4 vermittelt werden.
        • Kursgebühr: 
          • € 660,– exkl. MWSt.
        • bonusPUNKTE: 
          • Wenn Ihr Betrieb Mitglied im netzWERK Gesundheitsberufe ist, kann der Kurs (oder Teile des Betrags) mit bonusPUNKTEN der netzWERK Gesundheitsberufe bezahlt werden (hier weitere Infos)
          • Für diesen Kurs: 6.600 bonusPUNKTE
        • Nicht vergessen:
          • in vielen Fällen besteht die Möglichkeit, Kosten der beruflichen Fortbildung bei der Einkommenssteuer geltend zu machen.

        Anmeldung

        Bitte beachten: Felder mit (*) sind Pflichtfelder.


          Kursnamen eintragen

          (*)

          Art der Kurs-Teilnahme
          Wie möchten Sie an dem Hybrid-Kurs teilnehmen?

          Persönliche Daten

          Geschlecht

          (*)

          (*)

          (*)

          (* - bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

          (bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

          (*)

          Privatadresse

          (*)

          (*)

          (*)

          Beruf

          (*)

          Adresse Arbeitgeber
          Warum fragen wir dies? Der Sitz Ihres Arbeitgebers hat ggf. Einfluss auf die korrekte Zuordnung zum Handwerkskammer-Bezirk.

          (*)

          (*)

          (*)

          (*)

          Ist Ihr Arbeitgeber Mitglied einer Einkaufsgemeinschaft?
          Warum fragen wir dies? Ggf. besteht ein Rahmenvertrag mit dieser Einkaufsgemeinschaft. Dann würden Sie von einem günstigeren Preis profitieren.

          Bitte Einkaufsgemeinschaft eingeben:

          bonusPUNKTE der netzWERK Gesundheitsberufe:
          Wenn Ihr Betrieb Mitglied von netzWERK Gesundheitsberufe ist: wieviele bonusPUNKTE möchten Sie einsetzen?

          Rechnungsempfänger

          Bitte AnsprechpartnerIn eingeben:

          Aktions-Code
          Haben Sie einen Aktions-Code (z.B. von einer zeitlich begrenzten Werbe-Aktion)?

          BAföG
          Haben Sie Beratungsbedarf zum Thema Bafög?

          Teilnahmebedingungen und Datenschutz


          Hörtherapeut:in – Modul 3 | Tinnitus

          Hörtherapeut:in: Modul 3 – Tinnitus (ONLINE)

          Der nächste Kurs startet am 05. April 2023:

          0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

          Tinnitus



          Auch für das Modul 3 sind die Zielgruppe Hörakustiker:innen oder vergleichbare Qualifikationen im Bereich der kognitiven Hörverarbeitung, Hörstörung und Hörtherapie.

          Das Modul Tinnitus kann – bei spezifischem Interesse ­– auch einzeln gebucht werden. Grundsätzlich sehen wir es aber als wichtigen Baustein, um das Thema Hörtherapie ganzheitlich anwenden zu können.

          Die Voraussetzung für die Abschlussprüfung Hörtherapeut:in ist der Besuch aller 4 Module.

          BAK-Dozentin Sandra Kappner



          Sandra Kappner

          Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße, Ihr BAK-Team

          Tag 1: Online

          • Was ist Tinnitus? Definition und Erläuterung
          • Tinnitus Arten, Belastungsgrade & Erscheinungsformen
          • Tinnitus – ein Symptom vieler Krankheiten (Ursachen)

          Tag 2: Online

          • Tinnitus Status (akut & chronisch)
          • Tinnitus Symptomeinkreisung
          • Therapieansätze bei akutem Tinnitus
          • Therapien in der Übersicht

          Tag 3: Online

          • Erstellung eines Fragebogens zur Klassifizierung
          • Falleinschätzung und Therapiefahrplan erstellen

          Die nächsten Kurs-Termine: 

          • April 2023:
            • 05. – 07. April 2023 (Online)
            • Kurs-Name: “BLHT3_05042022” (bitte bei Buchung angeben)
          • Weitere Termine folgen in Kürze. Melden Sie sich gern schon bei Terminwünschen. 
          • Die Kursmodule finden ONLINE statt. Sie erhalten den Zugangslink für die Online Session 2-3 Tage vor dem Seminar.
          • Wir haben bei diesen Modulen sehr gute Erfahrung mit der ONLINE-Wissensvermittlung gesammelt.
          • Falls Sie lieber in Präsenz teilnehmen möchten, bieten wir Ihnen 2x jährlich eine komprimierte “Präsenz-Power-Woche” in Landau/Pfalz an, in der die Module 1-4 vermittelt werden.
          • Kursgebühr: 
            • € 660,– exkl. MWSt.
          • bonusPUNKTE: 
            • Wenn Ihr Betrieb Mitglied im netzWERK Gesundheitsberufe ist, kann der Kurs (oder Teile des Betrags) mit bonusPUNKTEN der netzWERK Gesundheitsberufe bezahlt werden (hier weitere Infos)
            • Für diesen Kurs: 6.600 bonusPUNKTE
          • Nicht vergessen:
            • In vielen Fällen besteht die Möglichkeit, Kosten der beruflichen Fortbildung bei der Einkommenssteuer geltend zu machen.

          Anmeldung

          Bitte beachten: Felder mit (*) sind Pflichtfelder.


            Kursnamen eintragen

            (*)

            Art der Kurs-Teilnahme
            Wie möchten Sie an dem Hybrid-Kurs teilnehmen?

            Persönliche Daten

            Geschlecht

            (*)

            (*)

            (*)

            (* - bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

            (bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

            (*)

            Privatadresse

            (*)

            (*)

            (*)

            Beruf

            (*)

            Adresse Arbeitgeber
            Warum fragen wir dies? Der Sitz Ihres Arbeitgebers hat ggf. Einfluss auf die korrekte Zuordnung zum Handwerkskammer-Bezirk.

            (*)

            (*)

            (*)

            (*)

            Ist Ihr Arbeitgeber Mitglied einer Einkaufsgemeinschaft?
            Warum fragen wir dies? Ggf. besteht ein Rahmenvertrag mit dieser Einkaufsgemeinschaft. Dann würden Sie von einem günstigeren Preis profitieren.

            Bitte Einkaufsgemeinschaft eingeben:

            bonusPUNKTE der netzWERK Gesundheitsberufe:
            Wenn Ihr Betrieb Mitglied von netzWERK Gesundheitsberufe ist: wieviele bonusPUNKTE möchten Sie einsetzen?

            Rechnungsempfänger

            Bitte AnsprechpartnerIn eingeben:

            Aktions-Code
            Haben Sie einen Aktions-Code (z.B. von einer zeitlich begrenzten Werbe-Aktion)?

            BAföG
            Haben Sie Beratungsbedarf zum Thema Bafög?

            Teilnahmebedingungen und Datenschutz


            Hörtherapeut:in – Modul 2 | Stress-Management

            Hörtherapeut:in: Modul 2 – Stress-Management (ONLINE)

            Der nächste Kurs startet am 8. März 2023:

            0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

            Stress-Management



            Auch für das Modul 2 sind die Zielgruppe Hörakustiker:innen oder vergleichbare Qualifikationen im Bereich der kognitiven Hörverarbeitung, Hörstörung und Hörtherapie.

            Das Modul Stress-Management kann – bei spezifischem Interesse ­– einzeln gebucht werden. Grundsätzlich sehen wir es aber als wichtigen Baustein, um das Thema Hörtherapie ganzheitlich anwenden zu können. Die Voraussetzung für die Abschlussprüfung Hörtherapeut:in ist der Besuch aller 4 Module.

            BAK-Dozentin Sandra Kappner



            Sandra Kappner

            Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße, Ihr BAK-Team

            Tag 1: Online

            • Stress im Gehirn
            • Auditive Stressstraße
            • Was ist AVWS und der Unterschied zur Hörentwöhnung
            • Diagnose AVWS bzw. Hörentwöhnung

            Tag 2: Online

            • Hyperakusis und Misophonie
            • Stressbedingte Schlafstörungen
            • Therapieansätze

            Die nächsten Kurs-Termine: 

            • März 2023:
              • 08. – 09. März 2023 (Online)
              • Kurs-Name: “BLHT2_08032023” (bitte bei Buchung angeben)
            • Weitere Termine folgen in Kürze. Melden Sie sich gern schon bei Terminwünschen. 
            • Die Kursmodule finden ONLINE statt. Sie erhalten den Zugangslink für die Online Session 2-3 Tage vor dem Seminar.
            • Wir haben bei diesen Modulen sehr gute Erfahrung mit der ONLINE-Wissensvermittlung gesammelt.
            • Falls Sie lieber in Präsenz teilnehmen möchten, bieten wir Ihnen 2x jährlich eine komprimierte “Präsenz-Power-Woche” in Landau/Pfalz an, in der die Module 1-4 vermittelt werden.
            • Kursgebühr: 
              • € 440,– exkl. MWSt.
            • bonusPUNKTE: 
              • Wenn Ihr Betrieb Mitglied im netzWERK Gesundheitsberufe ist, kann der Kurs (oder Teile des Betrags) mit bonusPUNKTEN der netzWERK Gesundheitsberufe bezahlt werden (hier weitere Infos)
              • Für diesen Kurs: 4.400 bonusPUNKTE
            • Nicht vergessen:
              • In vielen Fällen besteht die Möglichkeit, Kosten der beruflichen Fortbildung bei der Einkommenssteuer geltend zu machen.

            Anmeldung

            Felder mit (*) sind Pflichfelder


              Kursnamen eintragen

              (*)

              Art der Kurs-Teilnahme
              Wie möchten Sie an dem Hybrid-Kurs teilnehmen?

              Persönliche Daten

              Geschlecht

              (*)

              (*)

              (*)

              (* - bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

              (bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

              (*)

              Privatadresse

              (*)

              (*)

              (*)

              Beruf

              (*)

              Adresse Arbeitgeber
              Warum fragen wir dies? Der Sitz Ihres Arbeitgebers hat ggf. Einfluss auf die korrekte Zuordnung zum Handwerkskammer-Bezirk.

              (*)

              (*)

              (*)

              (*)

              Ist Ihr Arbeitgeber Mitglied einer Einkaufsgemeinschaft?
              Warum fragen wir dies? Ggf. besteht ein Rahmenvertrag mit dieser Einkaufsgemeinschaft. Dann würden Sie von einem günstigeren Preis profitieren.

              Bitte Einkaufsgemeinschaft eingeben:

              bonusPUNKTE der netzWERK Gesundheitsberufe:
              Wenn Ihr Betrieb Mitglied von netzWERK Gesundheitsberufe ist: wieviele bonusPUNKTE möchten Sie einsetzen?

              Rechnungsempfänger

              Bitte AnsprechpartnerIn eingeben:

              Aktions-Code
              Haben Sie einen Aktions-Code (z.B. von einer zeitlich begrenzten Werbe-Aktion)?

              BAföG
              Haben Sie Beratungsbedarf zum Thema Bafög?

              Teilnahmebedingungen und Datenschutz


              HörtherapeutIn – Modul 5 | Cochlea Implantate REHA

              Hörtherapie Modul 5 – CI und REHA (ONLINE)

              Der nächste Kurs startet am 4. Mai 2023:

              0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

              CI und REHA



              Auch für das Expert:innen-Modul 5 sind die Zielgruppe Hörakustiker:innen oder vergleichbare Qualifikationen im Bereich der kognitiven Hörverarbeitung, Hörstörung und Hörtherapie.

              Das Modul 5 kann nur gebucht werden, wenn zuvor die Abschlussprüfung zur BAK-Hörtherapeut:in abgelegt wurde.

              BAK-Dozentin Sandra Kappner



              Sandra Kappner

              Wir freuen uns auf Sie! Herzliche Grüße, Ihr BAK-Team

              Tag 1: Online-Unterricht durch Prof. Dr. Servais

              • Cochlea Implantate Idee und Funktion
              • Indikationsstellung und Tests
              • Kontraindikation
              • Operation und Implantation
              • Erstaktivierung

              Tag 2: Online-Unterricht

              • Hörtraining
                • Phase 1-3
                • Grundlagen
                • Anwendungsmöglichkeiten

              Tag 3: Online-Unterricht

              • Cochlea Implantate im Vergleich – die Hersteller und ihre Produkte
                • Advanced Bionics
                • Cochlear
                • Oticon

              Die nächsten Termine: 

              • Mai 2023: 
                • 04.-05. Mai 2023 (Online)
                • Kursname: “BLHT5_04052023” (bitte bei Buchung angeben)
              • Die Kursmodule finden ONLINE statt. Sie erhalten den Zugangslink für die Online Session 2-3 Tage vor dem Seminar.
              • Wir haben bei diesen Modulen sehr gute Erfahrung mit der ONLINE-Wissensvermittlung gesammelt.
              • Falls Sie lieber in Präsenz teilnehmen möchten, bieten wir Ihnen 2x jährlich eine komprimierte “Präsenz-Power-Woche” in Landau/Pfalz an, in der die Module 1-4 vermittelt werden.
              • Kursgebühr: 
                • € 660,– exkl. MWSt.
              • bonusPUNKTE: 
                • Wenn Ihr Betrieb Mitglied im netzWERK Gesundheitsberufe ist, kann der Kurs (oder Teile des Betrags) mit bonusPUNKTEN der netzWERK Gesundheitsberufe bezahlt werden (hier weitere Infos)
                • Für diesen Kurs: 6.600 bonusPUNKTE
              • Nicht vergessen:
                • in vielen Fällen besteht die Möglichkeit, Kosten der beruflichen Fortbildung bei der Einkommenssteuer geltend zu machen.

              Anmeldung

              Bitte beachten: Felder mit (*) sind Pflichtfelder.


                Kursnamen eintragen

                (*)

                Art der Kurs-Teilnahme
                Wie möchten Sie an dem Hybrid-Kurs teilnehmen?

                Persönliche Daten

                Geschlecht

                (*)

                (*)

                (*)

                (* - bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

                (bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

                (*)

                Privatadresse

                (*)

                (*)

                (*)

                Beruf

                (*)

                Adresse Arbeitgeber
                Warum fragen wir dies? Der Sitz Ihres Arbeitgebers hat ggf. Einfluss auf die korrekte Zuordnung zum Handwerkskammer-Bezirk.

                (*)

                (*)

                (*)

                (*)

                Ist Ihr Arbeitgeber Mitglied einer Einkaufsgemeinschaft?
                Warum fragen wir dies? Ggf. besteht ein Rahmenvertrag mit dieser Einkaufsgemeinschaft. Dann würden Sie von einem günstigeren Preis profitieren.

                Bitte Einkaufsgemeinschaft eingeben:

                bonusPUNKTE der netzWERK Gesundheitsberufe:
                Wenn Ihr Betrieb Mitglied von netzWERK Gesundheitsberufe ist: wieviele bonusPUNKTE möchten Sie einsetzen?

                Rechnungsempfänger

                Bitte AnsprechpartnerIn eingeben:

                Aktions-Code
                Haben Sie einen Aktions-Code (z.B. von einer zeitlich begrenzten Werbe-Aktion)?

                BAföG
                Haben Sie Beratungsbedarf zum Thema Bafög?

                Teilnahmebedingungen und Datenschutz


                Meisterkurs – Teil 3 und 4 (Hybrid-Kurs)

                Meisterkurs Teile 3 und 4: Hybrid (Online- oder Präsenzteilnahme möglich)

                Nächster Kursstart: 02.02.2023

                0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

                Bitte melden Sie sich so zeitig wie möglich an, damit Sie sicher einen Platz im Kurs erhalten.

                Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil



                Seit fast 20 Jahren bereiten wir Kurs-TeilnehmerInnen erfolgreich auf die Handwerks-Meisterprüfung Teile 3 und 4 vor. Gemeinsam mit unserem erfahrenen Dozenten-Team, die alle weiterhin der Praxis arbeiten, vermitteln wir – besonders praxisnah – das nötige Fachwissen.

                Der Lehrstoff des Teils 3 beinhaltet die betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Kenntnisse zur Leitung eines handwerklichen Betriebs:

                • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
                • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten
                • Unternehmensführungsstrategien entwickeln

                Im Teil 4 werden berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse vermittelt, die folgende Handlungsfelder beinhalten:

                • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
                • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden
                • Ausbildung durchführen
                • Ausbildung abschließen


                Online- oder Präsenz-Teilnahme



                • Der BAK-Kurs ist als HYBRID-Kurs aufgebaut. Sie können sich bei der Buchung entscheiden, ob Sie in Präsenz (Karlsruhe) oder Online teilnehmen.
                • In der Regel werden die Trainingstage durch einen Hauptdozent:in moderiert und von einem Zusatz-Dozent:in unterstützt.
                • Auf diese Weise stellen wir sicher, dass beide Teilnehmer:innen-Gruppen optimal beschult und trainiert werden.
                • Der BAK-Kurs ist komprimiert aufgebaut: 2 Blöcke mit jeweils 11 aufeinanderfolgenden Tage, insgesamt 22 Tage. Nutzen Sie das Buchungsformular für die Buchung dieses Kurses.
                • Falls Sie einen Kursaufbau mit 9 Wochenenden (jeweils Freitag – Sonntag) bevorzugen, können Sie einen entsprechenden ifb-Kurs buchen. HIER. Der ifb-Kurs ist ein reiner ONLINE-Kurs, lediglich der erste Block findet in Präsenz in Karlsruhe statt.

                Präsenzkurs in Karlsruhe









                Unser Ziel ist klar: Sie fit zu machen für die Meisterprüfung der jeweiligen Handwerkskammer.

                Stoffplan Teil 3 und 4:

                • Buchhaltung & Rechnungswesen
                • Kosten- Leistungsrechnung
                • Bilanzierung
                • Marketing
                • Organisation und Personal
                • Arbeitsrecht
                • Controlling
                • Kosten & Finanzierung
                • BWL
                • Arbeitspädagogik & Ausbildung
                • 1. Halbjahr 2023:
                  • Block 1: 02.02.2023 – 12.02.2022
                  • Block 2: 23.02.2023 – 05.03.2023
                  • Kurs-Name: BK3&4_03032023 (bitte bei Buchung angeben) 
                • 2. Halbjahr 2023:
                  • Block 1: 17.08.2023 – 27.08.2023
                  • Block 2: 07.09.2023 – 17.09.2023
                  • Kurs-Name: BK3&4_17082023 (bitte bei Buchung angeben)
                • 1. Halbjahr 2024:
                  • Block 1: 08.02.2024 – 18.02.2024
                  • Block 2: 29.02.2024 – 10.03.2024
                  • Kurs-Name: BK3&4_08022024 (bitte bei Buchung angeben)

                Schulungsort:

                Teilnahme wahlweise:

                • Online
                  oder
                • in Präsenz in Karlsruhe (Meisterwerk Gesundheit/ifb, Kriegsstraße 216a, 76135 Karlsruhe)
                • Kursgebühr: 
                  • € 1.800,– (der Kurs ist MWSt-befreit, auch für Privatpersonen!).
                • bonusPUNKTE: 
                  • Wenn Ihr Betrieb Mitglied im netzWERK Gesundheitsberufe ist, kann der Kurs (oder Teile des Betrags) mit bonusPUNKTEN der netzWERK Gesundheitsberufe bezahlt werden (hier weitere Infos)
                  • Für diesen Kurs: 18.000 bonusPUNKTE
                • Nicht vergessen:
                  • bitte beachten Sie die Hinweise im Bereich BAföG
                  • in vielen Fällen besteht die Möglichkeit, Kosten der beruflichen Fortbildung bei der Einkommenssteuer geltend zu machen.

                Seit 1.8.2021 gibt es eine deutliche Verbesserung der Rahmenbedingungen zum BAföG. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website (https://www.bak-bildungszentren.de/bafoeg/) oder auf den Informationsseiten des zuständigen Ministeriums BMBF: (www.aufstiegs-bafoeg.de).

                Eine Recherche lohnt sich. Ein Tipp: Stellen Sie Ihren Antrag so früh wie möglich. Die Bearbeitungszeiten variieren sehr stark.

                Als Teilnahmevoraussetzung zur Meisterprüfung gilt die Handwerksordnung (HWO) und die Meisterprüfungsverfahrensordnung (MPVerfVO).

                Bei Fragen zu diesem wichtigen Thema melden Sie sich bitte! Wir helfen Ihnen gern weiter.

                Sie selbst müssen bei der Handwerkskammer:

                1. Ihren Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung stellen und
                2. sich zu allen Meisterprüfungs-Teilen anmelden, in denen Sie geprüft werden müssen

                In der Regel ist es eine der beiden Handwerkskammern:

                • HWK Rhein Neckar-Odenwald (Mannheim)
                  • Adresse: B1; 1-3, 68159 Mannheim
                  • 0621 – 18002 – 142
                  • Ansprechpartnerin: Frau Flesch (flesch@hwk-mannheim.de)
                • HWK Rheinhessen Mainz
                  • Dagobertstrasse 2, 55116 Mainz;
                  • Tel. 06131-9992-727
                  • Ansprechpartner: Herr Fancello

                Anmeldung

                Bitte beachten: Felder mit (*) sind Pflichtfelder


                  Kursnamen eintragen

                  (*)

                  Art der Kurs-Teilnahme
                  Wie möchten Sie an dem Hybrid-Kurs teilnehmen?

                  Persönliche Daten

                  Geschlecht

                  (*)

                  (*)

                  (*)

                  (* - bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

                  (bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

                  (*)

                  Privatadresse

                  (*)

                  (*)

                  (*)

                  Beruf

                  (*)

                  Adresse Arbeitgeber
                  Warum fragen wir dies? Der Sitz Ihres Arbeitgebers hat ggf. Einfluss auf die korrekte Zuordnung zum Handwerkskammer-Bezirk.

                  (*)

                  (*)

                  (*)

                  (*)

                  Ist Ihr Arbeitgeber Mitglied einer Einkaufsgemeinschaft?
                  Warum fragen wir dies? Ggf. besteht ein Rahmenvertrag mit dieser Einkaufsgemeinschaft. Dann würden Sie von einem günstigeren Preis profitieren.

                  Bitte Einkaufsgemeinschaft eingeben:

                  bonusPUNKTE der netzWERK Gesundheitsberufe:
                  Wenn Ihr Betrieb Mitglied von netzWERK Gesundheitsberufe ist: wieviele bonusPUNKTE möchten Sie einsetzen?

                  Rechnungsempfänger

                  Bitte AnsprechpartnerIn eingeben:

                  Aktions-Code
                  Haben Sie einen Aktions-Code (z.B. von einer zeitlich begrenzten Werbe-Aktion)?

                  BAföG
                  Haben Sie Beratungsbedarf zum Thema Bafög?

                  Teilnahmebedingungen und Datenschutz